Unter dem gemeinsamen Logo ELBESEAPORTS werden die Interessen dieser Hafen- und Wirtschaftsregion in Norddeutschland gebündelt und dabei die Identität und individuelle Leistungsfähigkeit der einzelnen Kooperationspartner im Gesamtkontext stärker positioniert. Die ELBESEAPORTS Häfen sind im Lebens- und Wirtschaftsraum Unterelbe von besonderer Bedeutung für Menschen und Wirtschaft: die fünf Unterelbehäfen liegen geografisch sehr günstig an der Schnittstelle der Außenhandelsverkehrsströme zwischen Mittel-, Nord- und Osteuropa und Übersee.
Sie sind die fünf Hafenstandorte in Deutschlands größter Hafen- und Logistikregion. Alle Verkehrsträger sind in diesem Großraum im Sinne umweltfreundlicher und effizienter Transportketten einsetzbar. Auch für Gewerbeansiedlungen in der Nähe von seeschifftiefem Wasser bieten die ELBESEAPORTS beste Voraussetzungen. Auf Ebene der Hafenverwaltungen findet zudem ein Erfahrungs- und Informationsaustausch zu Themen wie Genehmigungs- und Planfeststellungsverfahren, nautischen Fragen oder zu Anforderungen der Hafen- und Terminalplanung sowie Umweltthemen statt. Durch gemeinsame Veranstaltungen und die Kooperation mit Hafen Hamburg Marketing e.V. profitieren die ELBESEAPORTS von einer gemeinschaftlichen Standortvermarktung.

Zurück zur Startseite